Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Der SVPS

Der Schweizerische Verband für Pferdesport SVPS – Ein Verband nicht nur für Sportreiter

Im Jahre 1900 gegründet, ist der Schweizerische Verband für Pferdesport SVPS die Dachorganisation aller Verbände, Vereinigungen und Vereine, die sich in der Schweiz mit dem Pferdesport und dem Pferd im weitesten Sinne befassen.

Der SVPS fördert und unterstützt den wettkampfmässigen Pferdesport in allen Disziplinen und auf allen Stufen vom Breiten- bis zum Spitzensport und trifft Massnahmen für eine einheitliche, sportlich einwandfreie Organisation und Durchführung von Turnieren.

 Mit rund 70’000 pferdebegeisterten Aktiven – darunter rund 9000 lizenzierte und über 10’000 brevetierte Pferdesportler, die aktiv Wettkampfsport betreiben – zählt der SVPS zu den zehn grössten Sportverbänden der Schweiz.

Das Rückgrat des Pferdesports

Der Schweizerische Verband für Pferdesport ist das Rückgrat der verschiedenen Disziplinen und der vielen Verbände im Pferdesport. Neun Disziplinen und 33 Mitgliedverbände bringt der SVPS unter einen Hut.

Der SVPS engagiert sich für den korrekten Umgang mit dem Pferd, für sauberen Pferdesport und dessen positives Image in der Öffentlichkeit– und setzt sich politisch für die Anliegen von Pferd und Pferdesportler ein.

Die Aufgaben des SVPS

  • Koordiniert den Pferdesport in der Schweiz – insbesondere in den FEI-Disziplinen
  • Definiert Standards für die Grundausbildung (Reiter- und Fahrerbrevet)
  • Unterstützt die Nachwuchsförderung, den Breiten- sowie den Spitzensport und organisiert die Ausbildung von Offiziellen
  • Setzt sich für einen sauberen, dopingfreien Pferdesport ein
  • Sorgt mit Reglementen und Kontrollen für faire Wettkämpfe
  • Engagiert sich für einen korrekten und fairen Umgang mit dem Pferd
  • Setzt sich in der Unfallverhütung ein
  • Vertritt die Interessen von Pferd und Reiter in der Politik
  • Vertritt die Schweizer Pferdesportler gegenüber den internationalen Verbänden FEI (weltweit) und EEF (Europa) sowie nationalen Verbänden in der Schweiz
  • Unterstützt seine angeschlossenen Mitgliederverbände
  • Versteht sich als Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für das Pferdewesen

Lobby für Pferd und Pferdesportler

Mit dem Ziel, den Lebens- und Bewegungsraum des Pferdes zu erhalten, den Tierschutz zu verbessern und das Interesse am Pferd zu steigern, setzt sich der des SVPS auf der politischen Ebene für Pferd und Pferdesportler ein.

Rund ums Pferd

Ein Portrait des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport