Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Dressur
Dressur

Gute Form der Dressurreiterinnen am CDIO Hagen

13 Juli 2015 13:10

Die Resultate der Schweizer Dressurreiterinnen am internationalen Turnier in Hagen (GER) können sich sehen lassen.

Das Elite-Team, bestehend aus Birgit Wientzek-Pläge (17. Rang), Anna-Mengia Aerne-Caliezi (18. Rang), Marcela Krinke-Susmelj (10. Rang in der Einzelwertung) und Antonella Joannou (Streichresultat), haben in der Teamwertung den 5. Rang erreicht. Gewonnen hat diese Prüfung Deutschland, vor Dänemark, Spanien und Russland.

Im Grand Prix Special konnten sich die drei Reiterinnen Krinke-Susmelj, Aerne-Caliezi und Wientzek-Pläge klassieren und zwar auf den Rängen 9 (72,784%), 11 (71,843%) und 12 (70,765%). In der Kür erhielten Marcela Krinke-Susmelj mit Smeyers Molberg 75,7% (7.), Anna-Mengia Aerne-Caliezi mit Raffaelo va Bene 75,225% (8.) und Birgitte Wientzek-Pläge mit For Compliment 70,525% (15.).

Erfolgreicher Nachwuchs

In der Kategorie U25 konnten sich die Schweizer Reiterinnen im Team auf dem 2. Rang platzieren. Philine von Bremen und Artemis erreichten mit 70,789 % den 8. Rang in der Einzelwertung und Estelle Wettstein mit Friedrich der Grosse mit 72,895 % den 3. Rang. Die beiden mussten sich einzig vom deutschen Team geschlagen geben. Dritter wurde Dänemark vor Holland und USA.

Im Grand Prix U25 schafften es Estelle Wettstein mit 71% auf den 5. und Philine von Bremen mit 70% auf den 7. Platz.