Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Dressur
Dressur

Marcela Krinke Susmelj vertritt die Schweizer Farben an den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro in der Pferdesportdisziplin Dressur

10 Juni 2016 14:05

Die Selektionskommission von Swiss Olympic hat auf Antrag der Selektionskommission Dressur des Schweizerischen Verbands für Pferdesport SVPS die Selektion für die Olympischen Spiele von Rio de Janeiro (BRA) für den Einzelquotenplatz der Dressurreiter vorgenommen. Für die Schweiz wird Marcela Krinke Susmelj mit smeyers Molberg in Rio ins Viereck einreiten.

Marcela Krinke Susmelj mit smeyers Molberg (Bild: SVPS/Emilie Berchier) Marcela Krinke Susmelj mit smeyers Molberg (Bild: SVPS/Emilie Berchier)

Die Selektion der schweizerisch-tschechischen Doppelbürgerin Marcela Krinke Susmelj aus dem luzernischen Ebikon mit ihrem 15 Jahre alten Dänenwallach smeyers Molberg drängte sich auf, nachdem die Reiterin bereits mit sehr guten Resultaten in den vergangenen 15 Monaten den Quotenplatz für die Schweiz gesichert hatte und die Selektionskriterien von Swiss Olympic und dem SVPS danach vollumfänglich erfüllte. Marcela Krinke Susmelj ist unbestrittene Leaderin des Schweizer Elite-Kaders und momentan mit mehreren Pferden international die erfolgreichste Schweizer Reiterin.

Erklärtes Ziel des Paars Molberg/Krinke Susmelj ist das Erreichen des Finals, d.h. der Einzug in die Grand Prix Kür: «Ich freue mich enorm über die Selektion von Molberg und mir für unsere ersten Olympischen Spiele! Wir sind beide in Topform und werden alles daran setzen, damit wir in Rio die Qualifikation für die Grand Prix Kür der besten 18 Reiter erreichen! Ein grosser Dank geht auch an meine Mäzenin und Besitzerin von Molberg, Irene Meyer. Nur dank ihrer grossen Unterstützung ist dies alles überhaupt erst möglich!».

Die Dressurreiter werden ihre Wettkämpfe in Rio an folgenden Tagen und Zeiten (Schweizer Zeiten!) austragen:

Grand Prix: 10. & 11. August(15:00 – 21:00 Uhr)
Grand Prix Spécial: 12. August (15:00 – 21:40 Uhr)
Grand Prix Kür: 15. August (15:00 – 21:40 Uhr)

Weitere Informationen:

  • Martin Wyss, Vorsitzender der Selektionskommission Dressur des SVPS
    Tel. +41 79 794 83 32, E-Mail:
    martin.wyss@hotmail.ch
  • Evelyne Niklaus, Teamchefin Pferdesport an den Olympischen Spielen von Rio
    Tel. +41 79 691 24 64, E-Mail:
    e.niklaus@fnch.ch