Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Dressur
Dressur

Nicola Heyser Burger tritt als Chefin Sport der Disziplin Dressur zurück

19 September 2016 14:00

Nicola Heyser Burger wirkte seit Juni 2015 im Leitungsteam Dressur des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport SVPS in der Funktion der Chefin Sport. Nun gibt sie dieses Amt aus persönlichen Gründen auf.

Nicola Heyser Burger mit ihrem Nachwuchspferd San Latino CH (Bild: SVPS/Nicole Basieux) Nicola Heyser Burger mit ihrem Nachwuchspferd San Latino CH (Bild: SVPS/Nicole Basieux)

Die gebürtige Deutsche, die in Bern lebt, tritt vom Amt als Chefin Sport innerhalb des Leitungsteams Dressur zurück. «Ich habe mich sehr gefreut, das Leitungsteam Dressur im letzten Jahr unterstützen zu dürfen. Meine eigenen, erneut verstärkten beruflichen Trainer- und Wettkampftätigkeiten in der Dressur machen es aber unmöglich, dieses Amt mit der nötigen Flexibilität sowie der erforderlichen Unabhängigkeit und der notwendigen Abgrenzung  ausüben zu können. Zudem ist meine 12 Jahre alte Tochter im Dressur- und Springsport so viel unterwegs, dass ich hier zusätzlich zeitlich Prioritäten setzten möchte», sagt Heyser Burger zu ihrem Rücktritt.

Das Leitungsteam Dressur des SVPS bedauert die durch diesen Rücktritt entstehende Lücke. Gleichzeitig freut sich das Leitungsteam, dass die sportliche Entwicklung der Familie Heyser Burger wunschgemäss verläuft und wünscht ihnen persönlich und sportlich alles Gute.

Weitere Informationen:

Martin Wyss, Leiter Disziplin Dressur
Tel. +41 79 794 83 32, E-Mail: martin.wyss@hotmail.ch