Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Fahren
Fahren

Neuer Chef Technik Fahren gewählt

03 März 2017 13:50

Der Vorstand des Schweizerischen Verbands für Pferdesport hat Matthieu Landert zum neuen Chef Technik der Disziplin Fahren ernannt. Der Posten des Chef Administration ist noch vakant und wird demnächst erneut ausgeschrieben.

Der 31-jährige Matthieu Landert aus Cortaillod konnte sich mit seiner Kandidatur, die von der Fédération Équestre Romande (FER) unterstützt wurde, durchsetzen. Der Vorstand wählte ihn einstimmig zum neuen Chef Technik der Disziplin Fahren des Schweizerischen Verbands für Pferdesport.

Der Posten des Chefs Administration im selben Leitungsteam konnte noch nicht besetzt werden. Eine Kandidatur, ebenfalls eingereicht von der FER, konnte den Vorstand im Moment und für diese Funktion nicht überzeugen. Eine weitere Kandidatur lehnte der Vorstand wegen eines Doppelmandates ab. Der Vorstand will Doppelmandate – wenn immer möglich – in solchen Positionen vermeiden und so wird die Stelle des Chefs Administration demnächst neu ausgeschrieben.

Das aktuelle Leitungsteam setzt sich nun aus folgenden Personen zusammen:

  • Disziplinleiter: Pius Hollenstein
  • Veterinär: Micaël Klopfenstein
  • Chef Sport: Daniel Wüthrich
  • Chef Technik: Matthieu Landert
     
  • Chef Administration: vakant

Weitere Informationen:
Charles F. Trolliet, Präsident SVPS, Telefon 079 205 32 91,
c.trolliet@fnch.ch