Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Fahren
Fahren

Team-Bronze für die Schweiz an der WM-Fahren der Einspänner in Piber (AUT)

07 August 2016 18:30

Mit guten Leistungen und starken Nerven konnte die Schweiz mit Bronze zum fünften Mal hintereinander eine Weltmeisterschaftsmedaille im Team bei den Einspännern gewinnen!​

Michaël Barbey, Leonhard Risch und Stefan Ulrich (v.l.n.r) Michaël Barbey, Stefan Ulrich und Leonhard Risch

Michaël Barbey, Leonhard Risch und Stefan Ulrich überholten im Hindernisfahren Frankreich und hatten am Schluss 0.41 Punkte Vorsprung. Gold ging an Deutschland vor Polen.

In der Einzelwertung wurde Stefan Ulrich bei seinen ersten Titelkämpfen Achter knapp vor Michaël Barbey. Leonhard Risch war Zwölfter und Eric Renaud erreichte den 14. Platz.

Beste im Hindernisfahren war Einzelfahrerin Andrea Bieri mit der fünftschnellsten Nullrunde und sie arbeitete sich damit noch auf den 32. Platz und damit in die erste Hälfte vor.    

Informationen zur WM in Piber: http://www.piber2016.com/wm-2016.html

Text und Bilder: Claudia Spitz

Team Schweiz gewinnt Bronze an der WM in Piper! Team Schweiz gewinnt Bronze an der WM in Piper!