Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Para-Equestrian
Para-Equestrian

Para-Equestrian: Gute Resultate am CPEDI3* in Somma Lombardo (ITA)

19 Juni 2014 14:28

Nicole Geiger mit Ry de Lafayette CH am CPEDI3* in Somma Lombardo (ITA) Nicole Geiger mit Ry de Lafayette CH am CPEDI3* in Somma Lombardo (ITA)

Die Schweizer Para-Reiterinnen haben vom 12. bis 15. Juni 2014 am Dreisterneturnier im italienischen Somma Lombardo gute Ergebnisse erzielt.

Nicole Geiger ist zum ersten Mal als Parareiterin, Grad IV gestartet. Die Schweizer Reiterin eröffnete das Turnier und gewann die Prüfung mit ihrem 11-jährigen Wallach Ry de Lafayette CH mit 67.302 %. Auch den «PE-Individual-Championship-Test» konnte sie als Beste abschliessen mit 68.016 %. Ebenfalls siegreich war das Paar im «Freestyle» mit 68.833 %. Damit hat das Paar die erste Hürde der Anforderungen für die WEG-Qualifikation erfolgreich genommen.
 
In Grad II haben Celine van Till und Amanta den 5. Rang erreicht mit 66.912 %. Zum ersten Mal hat sie ihr zweites Pferd Winzo den Richtern gestellt und mit 65.049 % den 7. Platz belegt. Die Reiterin erreichte im «Individual Championship-Test» mit Amanta den 4. Rang (69.238 %) und mit Winzo den 6. (66.286 %). Bei der Freestyle-Prüfung schaffte Celine van Till mit Amanta unter den Grad-II-Konkurrenten den Sprung aufs Podest und wurde 2. mit 69.833 %. Sie hat mit diesen Resultaten die Qualifikationskriterien für die WEG erfüllt.