Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Podestplatz für die Schweizer Springreiter am Nationenpreis in Al Ain (UAE)

18 Februar 2016 15:43

Der Schweizer Springreiterequipe, bestehend aus Werner Muff mit Pollendr, Christina Liebherr mit L.B.Akteur, Edwin Smits mit Copain du Perchet CH und Claudia Gisler mit Cordel, gelang zum Saisonauftakt beim Nationenpreis der Vereinigten Arabischen Emirate in Al Ain mit dem dritten Rang einen Podestplatz. Frankreich gewann die Prüfung vor Katar.

Equipenchef Andy Kistler freut sich: «Das Team hat gut gekämpft und ich bin mit der Leistung sehr zufrieden. Wir haben von der Erfahrung von Werner Muff profitiert, der seine Kollegen erfolgreich und tatkräftig unterstützte.»

Der Wettbewerb galt für die arabischen Mannschaften als Qualifikation für den Nationenpreis-Final vom kommenden Herbst. Startberechtigt sind Katar und Ägypten. Saudi-Arabien blieb überraschend auf der Strecke.

Alle Resultate finden Sie hier.