Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Romain Duguet holt sich am Weltcup-Springen in Lyon (FRA) den 2. Rang

31 Oktober 2016 10:13

Eine Woche nach seinem Weltcup-Sieg von Helsinki (FIN) unterstreicht Romain Duguet seine gute Form mit einem 2. Rang anlässlich der dritten Etappe des Weltcups am CSI5* in Lyon (FRA). Er belegt nun den ersten Zwischenrang in der Gesamtwertung des Longines FEI Weltcups, vor dem Belgier Pieter Devos und Meredith Michaels-Beerbaum (GER). Steve Guerdat folgt auf dem 4. Zwischenrang.

 Quorida de Treho und Romain Duguet  © Equita 2016 - PSV J.Morel Quorida de Treho und Romain Duguet © Equita 2016 - PSV J.Morel

Im Sattel von Quorida de Treho (0/43.68) musste sich Duguet im Stechen nur von Daniel Deusser (GER) mit Equita von T Zorgvliet (0/42.93) um knappe 75 hundertstel Sekunden geschlagen geben. Dritter wurde der Italiener Lorenzo De Luca mit Ensor de Litrange LXII.

Parallel zum Weltcup wurde eine Young Talents-Prüfung über 145cm ausgetragen, welche für Reiter unter 25 Jahren reserviert war. Die Schweizerin Letizia Malfanti erreichte mit Siam de la Batia in dieser Prüfung den sehr guten 3. Rang.