Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Schweizer Springequipe wird 6. am Nationenpreis-Final

26 September 2016 16:49

Vom 22. bis 25. September 2016 fand in Barcelona (ESP) der Nationenpreis-Final statt. Das Schweizer Team mit den Reitern Romain Duguet mit Quorida de Treho, Steve Guerdat mit Corbinian, Martin Fuchs mit Clooney 51 sowie Paul Estermann mit Lord Pepsi haben am Final der besten 8 Nationen teilgenommen.

Romain Duguet gelang ein toller Start mit einem Nullfehlerritt, es sollte der einzige für die Schweiz bleiben. Steve Guerdat musste sich acht Strafpunkte anrechnen lassen, Paul Estermann einen wegen Zeitüberschreitung und Martin Fuchs vier am Wassergraben. Dies bedeutete der 6. Platz, mit total 5 Strafpunkten, gleich auf wie Italien und Irland, die aber schnellere Zeiten geritten sind.

Sieger wurde das deutsche Team vor Grossbritannien, der erst nach einem spannenden Stechen zwischen Marcus Ehning und Nick Skelton ausgemacht war. Den 3. Rang erreichten die USA. 

Alle Resultate finden Sie hier.