Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Voltige
Voltige

Schweizer Meisterschaft Voltige: Die Favoriten setzen sich durch

29 September 2014 14:13

Nach dem grossen Erfolg mit dem Gewinn der Silbermedaille an den WEG in der Normandie, setzte sich das Team Lütisburg auch gegen die nationale Konkurrenz anlässlich der Schweizer Meisterschaften von Rosental Wängi vom 28. September durch. Team Lütisburg gewinnt mit Longenpferd Will be Good und Longenführerin Monika Winkler-Bischofberger Gold (8.181) vor Team Biel I (7.631) und Team Garten I (7.296).

Auch in der Einzelwertung setzten sich die Favoriten durch: Simone Jäiser (Kindhausen) wird mit einer Endnote von 8.471 auf Luk und mit Rita Blieske als Longenführerin Schweizer Meisterin Elite. Sie gewinnt damit vor Pascale Wagner (Koppigen) mit Endnote 7.867 und Nadja Büttiker, (Kirchberg SG) mit Endnote 7.679 den Titel.

Bei den Herren heisst der neue Schweizer Meister Elite Lukas Heppler (Burgdorf). Er holte sich auf Waimar CH und mit Barbara Zürcher als Longenführerin, den Meistertitel mit einer Endnote von 7.691. Silber gewann Andrin Müller (St. Gallen) mit der Endnote 7.567 und Bronze holte sich Colin Michel (Bühl) mit 7.331.

Im Pas-de-Deux konnten Ursina Dubs (Gossau) und Alexandra Löwy (Pfäffikon) die Goldmedaille in Empfang nehmen. Sie holten sich den Titel vor Zoe Maruccio (Hettiswil) und Syra Schmid (Fraubrunnen) sowie Pauline und Julie Hämmerli (Le Landeron).