Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Voltige
Voltige

Voltige: Lütisburg gewinnt die Silbermedaille an der Europameisterschaft 2015 in Aachen (GER)!

23 August 2015 16:04

Die Schweizer Voltigiererinnen der Gruppe Lütisburg gewinnen nach letztjährigem WM-Silber nun auch EM-Silber. Sie turnten auf ihrem Pferd Will be Good, longiert von Monika Winkler-Bischofberger, auf den 2. Rang vor Frankreich und hinter Deutschland.

Die Gruppe Lütisburg, bestehend aus Nathalie Bienz, Nadja Büttiker, Martina Büttiker, Raffaela Di Maria, Ramona Näf und Kyra Seiler zeigten während der ganzen Europameisterschaft in Aachen sehr konstante Leistungen. Sie lagen jeweils knapp hinter den Deutschen, die letztes Jahr an den Weltreiterspielen Gold geholt hatten.  Während drei Teilprüfungen, aufgeteilt in Pflicht, Kür 1 und Kür 2, verlangten sich die besten Voltigierer und Voltigiererinnen Europas auch in dieser Kategorie alles ab.

In der letzten Prüfung mussten die Schweizerinnen als letzte turnen. Das deutsche Team erhielten hohe Noten, trotz einiger Fehler. Das Team Lütisburg wusste, dass sie alles riskieren müssen, wenn sie noch an Gold kommen wollten. Wegen einigen Patzern, die sogar zu Stürzen führten, gab es jedoch Abzüge in den Noten, was das Team in der zweiten Kür auf den 5. Platz zurückdrängte. Der Vorsprung reichte dennoch für EM-Silber.

Die Longenführerin Monika Winkler-Bischofberger lobte auch die Leistung des Pferdes: «Will be Good ging jedes Mal super. Ich denke, die Mädchen wollten in der zweiten Kür vielleicht etwas zu viel, wobei es dann zu den Fehlern kam.»

Weitere Informationen:

Marlis Schmid, Equipenchefin Elite, Tel. +41 78 793 23 37, E-Mail: marlis.schmid@gmx.net