Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Voltige
Voltige

Voltige: Simone Jäiser holt sich Silber am Weltcupfinal in Graz (AUT)

21 Februar 2015 16:50

Simone Jäiser auf ihrem Pferd Luk. Simone Jäiser auf ihrem Pferd Luk.

Simone Jäiser holt sich anlässlich des Weltcupfinals der Einzelvoltigierer in Graz (AUT) mit ihrem Pferd Luk die Silbermedaille.

In der Kategorie Einzel der Damen kann sich Simone Jäiser, Kindhausen (ZH), mit dem Pferd Luk und der Longenführerin Rita Blieske durchsetzen und gewinnt ganz knapp hinter der Siegerin Lisa Wild (AUT) Silber. Wie knapp die Entscheidung war, zeigen die Punkte: Simone Jäiser erhielt 9.007 und ihre Konkurrentin 9.017 Punkte. Simone Jäiser lag bereits nach der ersten Teilprüfungen auf Rang Zwei – ebenfalls knapp hinter Lisa Wild. Auf dem 3. Rang klassierte sich die Italienerin Anna Cavallaro mit 8.630 Punkten.

Bei den Herren konnte sich Lukas Heppler mit Waimar CH mit 8.049 Punkten auf dem 4. Rang klassieren.

Weitere Informationen: