Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Voltige
Voltige

Voltige: Simone Jäiser ist verdiente Europameisterin 2015!

23 August 2015 13:03

Simone Jäiser auf Luk, longiert von Rita Blieske Simone Jäiser auf Luk, longiert von Rita Blieske

Die Schweizer Voltigiererin Simone Jäiser gewinnt auf ihrem langjährigen Pferd Luk, longiert von Rita Blieske, die Europameisterschaft in Aachen 2015. Nach den ersten drei Teilprüfungen konnte Simone Jäiser die Führung übernehmen. Hinter ihr gewann die deutsche Corinna Knauf Silber und Lisa Wild aus Österreich Bronze.

Während vier Teilprüfungen, bestehend aus Pflicht, Kür 1, Technik und Kür 2, verlangten sich die besten Voltigiererinnen Europas alles ab. Simone Jäiser zeigte stets sehr konstante Leistungen und konnte den Unterschied in der Technik sowie der zweiten Kür machen.

Simone Jäiser freut sich sehr über ihren Erfolg: «Ich bin überglücklich, dass ich die Nerven bewahren konnte.» Sie zeigte eine Kür ohne Fehler und konnte die Europameisterschaften verdient und souverän für sich entscheiden.

Eine zweite Schweizerin hat es ebenfalls in die besten 15 geschafft. Nadja Büttiker erreicht auf Keep Cool III, mit Longenführer Michael Gnad nach einer geglückten zweiten Kür, den 12. Rang in der Endwertung der Europameisterschaften 2015.

Weitere Informationen:

Marlis Schmid, Equipenchefin Elite, Tel. +41 78 793 23 37, E-Mail: marlis.schmid@gmx.net