Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

EM Aachen 2015 – Voltige: Simone Jäiser übernimmt Führung

Nicole Basieux | 22 August 2015

Tags : Voltige, EM , Aachen 2015

Zoe Maruccia und Syra Schmid auf Caramel Z CH, longiert von Michael Heuer. Zoe Maruccia und Syra Schmid auf Caramel Z CH, longiert von Michael Heuer.

Die Schweizer Voltigiererin Simone Jäiser hat die Technik-Prüfung für sich entschieden. Sie erturnte auf Luk, longiert von Rita Blieske, die Note 8.1 und hat nun im Zwischenklassement die Führung übernommen. Nadja Büttiker erreichte mit Keep Cool III und Longenführer Michael Gnad Rang 13 mit 6.649 Punkten.

Auch im Herren Einzel stand am Samstagvormittag die Technikprüfung an. Lukas Heppler erreichte in dieser Prüfung den 4. Rang. Er turnte sein Programm auf Waimar CH, der von Barbara Zürcher longiert wurde. Andrin Müller schaffte es auf Consilio vom Schlösslihof CH, longiert von Petra Stucki, direkt hinter Heppler auf den 5. Platz. Zwischenzeitlich war Heppler 6. und Müller 11.

Am Samstagnachmittag fand dann bei den Herren auch noch die zweite Kür statt. Diese verlief für Andrin Müller nach Wunsch. Damit erreichte er in der Gesamtwertung den 11. Rang. Lukas Heppler musste in seiner Kür einige Patzer verbuchen, was ihn etwas zurückwarf. In der Endwertung der EM Aachen schaffte er es dennoch auf den 7. Rang.

Pas-de-Deux-Voltigiererinnen zufrieden

Ebenfalls im Einsatz standen Zoe Maruccio & Syra Schmid im Pas de Deux. Sie zeigten ihre zweite Kür auf Caramel Z CH, longiert von Michael Heuer. Die heutige Kür gelang den beiden nach Wunsch und sie erhielten für ihre 007-Darbietung die Note 7.564. Dieses Team erreichte damit den 5. Rang in dieser Prüfung und den guten 6. Platz in der Gesamtwertung.

Am Sonntag stehen nun noch die zweite Kür der Damen (11.15 Uhr) und der Teams (13.10 Uhr) an.

Pas de Deux 2. Kür

Herren Einzel 2. Kür

Fotos/Photos: SVPS/FSSE

Kommentar

comments powered by Disqus