Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

Schwerwiegende Entscheidung und Zeit für weitere Eindrücke

Selma Latif | 16 September 2016

Tags : Rio 2016, Para-Equestrian, Blogeintrag

Celine und ihr Team im paralympischen Dorf. Celine und ihr Team im paralympischen Dorf.

Kurz vor dem Einreiten in den Individual Championship Test hatte Phal de Lafayette ein unregelmässiges Gangbild gezeigt, worauf Nicole sich entschied, ihn aus dem Wettkampf zu nehmen. Bei dieser Entscheidung stand das Wohl des Pferdes ganz klar im Vordergrund; es sollte kein unnötiges gesundheitliches Risiko eingegangen werden.

Celine nützte die freie Zeit nach ihren Wettkämpfen, ihrem Team das riesige paralympische Dorf, in dem sie sich sehr wohl fühlt, zu zeigen. Trotzdem muss auch bald an die Heimreise gedacht werden. Mit einer sorgfältigen Planung wird dafür gesorgt, dass es den Pferden auf dem langen Heimweg an nichts fehlen wird.

Wir gratulieren Pepo Puch herzlich zu seiner Goldmedaille in der Einzelwertung und drücken ihm die Daumen für die Kür am Freitagnachmittag! /Foto: Caroline Schunk Wir gratulieren Pepo Puch herzlich zu seiner Goldmedaille in der Einzelwertung und drücken ihm die Daumen für die Kür am Freitagnachmittag! /Foto: Caroline Schunk

Kommentar

comments powered by Disqus