Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

Springen: Nachwuchs-EM Millstreet 2016 - Start in den Nationenpreis

Stéphane Montavon | 28 Juli 2016

Tags : Springen, EM

Dienstagabend stand das Schweizer Children-Team erstmals im Einsatz. Leider lief nicht alles optimal, so dass nun 13 Team-Strafpunkte in den ersten Umgang des heutigen Nationenpreises mitgenommen werden müssen. Wir hoffen auf eine gelungene Aufholjagd unserer Children!

Die Jungen Reiter starteten am Mittwoch optimal in den Wettkampf: Insbesondere Bryan Balsiger und Nohjy legten mit einer fantastischen Runde (nach Wertung C) vor, welche ihm den 4. Zwischenrang mit 0.38 Punkte einbrachte. Fiona Meier (2.37), Pauline Zoller (3.08), Vladya Reverdin (3.32) und Simone Buhofer (6.44) zeigten sich ebenfalls in sehr guter Form.

Nun heisst es Daumen drücken für den heutigen ersten Umgang des Nationenpreises unserer Jungen Reiter! Die Junioren hingegen haben – nach der ersten Qualifikationsrunde (Ind.) von gestern – heute einen freien Tag. Folgende Resultate wurden erreicht: Joel Kurmann (3.36), Edouard Schmitz (4.63), Elin Ott (7.19), Aurélie Rytz (8.56) und Mathilde Cruchet (10.09).

Text und Bilder: Stéphane Montavon (Delegationschef) und Conny Notz (Equipenchefin Children)

Zu den Start- und Ranglisten: http://www.millstreet.horse/eu2016/

Eröffnungsfeier der Nachwuchs-EM in Millstreet (IRE) Eröffnungsfeier der Nachwuchs-EM in Millstreet (IRE)

Das Children-Team der Schweizer Delegation in Millstreet Das Children-Team der Schweizer Delegation in Millstreet

Einblick in die Stallungen Einblick in die Stallungen

Kommentar

comments powered by Disqus