Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

Voltige – CVI Bern 2016: Der Wettergott ist uns nicht gut gesinnt

Nadine Niklaus | 11 Juni 2016

Tags : Voltige, Blogeintrag

Madlaina Martig (SVV) berichtet "en direct" vom CVI-Bern 2016

Trotz einem regnerischen Start in den Tag war die Laune bei den Helfern und Teilnehmern überall gut. Alle waren motiviert und zuversichtlich. Die Volties wussten sich zu helfen um sich im Trockenen auf den Wettkampf vorzubereiten. Dazu hat es ja mit insgesamt sechs Ablongierzirkeln auch viel Platz um die Pferde im Trockenen aufzuwärmen. Zum Glück besserte sich dann das Wetter im Verlaufe des Tages dann doch noch etwas.

Für einige Teilnehmer war heute Samstag bereits der letzte Wettkampftag. So hatten die Teilnehmer der Kategorien CVI2* Einzel Damen und Herren, CVIJ2* Pas-de-Deux und CVIJ1* Einzel Damen bereits heute die Siegerehrung. Dabei stand in jeder Kategorie eine andere Nation zuoberst auf dem Podest.

CVI2* Einzel Damen: Aus Deutschland, Jasmin Glahn auf Nabucco 97 mit Jürgen Köhler an der Longe

CVI2* Einzel Herren: Aus Argentinien, Martin Salas Slamovits auf Calaro AV CH mit Mirjam Degiorgi an der Longe (wobei Pferd und Longenführerin aus der Schweiz sind)

CVIJ1* Einzel Damen: Aus der Schweiz, Sally Stucki auf Quiril mit Monika Winkler-Bischofberger an der Longe

CVIJ2* Pas-de-Deux: Aus Österreich, Katja Lukas & Magdalena Hansmann auf Pikeldi mit Nina Häussle an der Longe

Für die weiteren Resultate und die Zwischenresultate schaut doch auf www.cvi-switzerland.ch

Kommentar

comments powered by Disqus