Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

WEG Normandie - Marcela Krinke Susmelj: Kür Teilnahme knapp verpasst!

Evelyne Niklaus | 27 August 2014

Tags : Normandie 2014, Dressur, WEG

Wie haben wir mitgefiebert und gehofft, und nun der undankbare 16. Rang! Nach einer sehr guten Leistung im Grand Prix Special, mit 74.874 Prozentpunkten, reichte es für Marcela Krinke Susmelj knapp nicht, sich für die Kür zu qualifizieren, wo am Freitag die besten 15 um die Medaillen kämpfen. Trotzdem sind wir sehr zufrieden mit dem Auftritt der Schweizer Equipe. Die internationalen Anforderungen sind sehr hoch, wenn man mit den Besten mithalten will -  Paare wie Charlotte Dujardin und Valegro spielen in einer anderen Liga – wenn auch diesen immer mal wieder ein Fehler unterlaufen kann!

Die in der Schweiz in die Wege geleitete und intensivierte Nachwuchsförderung muss noch weiter ausgebaut und gestärkt werden. Damit auch die Schweiz in Zukunft im Dressursport wieder mitreden kann!

Die Schweizer Dressur-Equipe verabschiedet sich somit von den WEG – es sei denn, es würde noch ein Paar aus den besten 15 zurück gezogen werden. Für Hans Staub mit Warbeau ist es ein Abschied von grossen Championaten. Sein Statement dazu ist unter folgendem Facebook-Link zu finden:

Der Gruss an das Publikum nach einer gelungenen Prüfung! Der Gruss an das Publikum nach einer gelungenen Prüfung!

Im starken Trab! Im starken Trab!

Super Resultat und neue persönliche Bestleistung für Marcela und Smeyers Molberg! Super Resultat und neue persönliche Bestleistung für Marcela und Smeyers Molberg!

Marcela Krinke Susmelj nach dem Grand Prix Special. Marcela Krinke Susmelj nach dem Grand Prix Special.

Smeyers Molberg ganz entspannt zurück in seiner Box. Smeyers Molberg ganz entspannt zurück in seiner Box.

Kommentar

comments powered by Disqus