Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Pferd+

WEG Normandie - Unser Dressurteam mit gutem Auftritt!

Evelyne Niklaus | 26 August 2014

Tags : Normandie 2014, Dressur, WEG

Hans Staub mit 66.114% (Rang 72), Caroline Häcki mit 67.657% (Rang 54), Melanie Hofmann mit 67.671% (Rang 53) sowie Marcela Krinke Susmelj mit 73.186% (19. Rang) und damit einer Qualifikation für den Grand Prix Special von Morgen Mittwoch!

Dies ist die Bilanz der ersten zwei Dressur-Tage an den WEG. In der Teamwertung gelingt der Schweiz der 13 Rang. Unsere Erwartungen mit einer Team-Klassierung unter den ersten 12 wurden damit knapp nicht erfüllt. 

Team-Gold geht an Deutschland vor Grossbritannien und den Niederlanden. Isabelle Werth und Helen Langenhaneberg waren dabei die Spitzenreiterinnen des deutschen Teams mit jeweils über 81% im Grand Prix. Im Einzel ritt Charlotte Dujardin mit über 85 Prozentpunkten ihren Valegro in einer anderen Liga!

Bilder: Stephan Scheidegger und Emilie Berchier - Herzlichen Dank!

Auf Wiedersehen im Grand Prix Special vom Mittwoch! Auf Wiedersehen im Grand Prix Special vom Mittwoch!

Der Dank an Smeyers Molberg für die tolle Leistung! Der Dank an Smeyers Molberg für die tolle Leistung!

Melanie Hofmann mit GB Cazzago C in der Piaffe. Melanie Hofmann mit GB Cazzago C in der Piaffe.

Die Schweizer Delegation fiebert mit! Die Schweizer Delegation fiebert mit!

Ein Bild für die Erinnerung: Hans Staub zaubert nach dem Ritt eine Schweizer Flagge aus einem Zylinder. Ein Bild für die Erinnerung: Hans Staub zaubert nach dem Ritt eine Schweizer Flagge aus einem Zylinder.

Hans Staub und Warbeau. Hans Staub und Warbeau.

Kommentar

comments powered by Disqus