Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Ausbildung

J+S – die Basis für eine gute Grundausbildung

Unter Jugend + Sport Pferdesport wird nicht nur die klassische Reitweise Dressur und Springen, sondern auch das Westernreiten, das Gangpferdereiten sowie das Voltigieren unter einem Dach vereint. Kindern den Zugang zum Pferdesport zu ermöglichen und ihnen somit auch eine solide Grundausbildung zu bieten, ist eines der Hauptziele.

Der SVPS unterstütz Ausbildungskurse finanziell aber auch administrativ und pflegt eine enge Zusammenarbeit mit Jugend + Sport Pferdesport. 

Um Kurse für Jugendliche (10 – 20 Jahre) oder Kids (5 – 10 Jahre) anzubieten, braucht es ausgebildetes Fachpersonal.

Daher bietet Jugend + Sport einerseits für Kaderleute die Ausbildung zu J+S Leiter, J+S Experten und J+S Nachwuchstrainer. Andererseits werden J+S Coaches ausgebildet, welche den Leitern helfen, Kurse zu organisieren und anzumelden.

Weitere Informationen zu Ausbildungskursen für J+S Leiter, Experten und Nachwuchstrainer sowie Coach:

Jubiläum

Jugend+Sport wird 50 Jahre alt! Seit der Gründung 1972 entwickelte sich J+S zum grössten Sportförderprogramm des Bundes und zählt heute über 600'000 aktive Kinder und Jugendliche. Feiern Sie mit uns den 50. Geburtstag von Jugend+Sport. [Mehr Infos...]

Wie werde ich J+S-Leiter Pferdesport Jugendsport?

1. Sie können sich für den Einführungskurs für J+S-Leiterinnen und -Leiter anmelden, wenn Sie bereits eine Berufsausbildung mit einem EFZ oder einen ausländischen Abschluss oder eine gleichwertige Vorbildung absolviert haben und die übrigen Anmeldebedingungen gemäss den nachfolgenden Weisungen erfüllen:

2. Wenn Sie über keine äquivalente Vorbildung verfügen, können Sie den von den Regionalverbänden organisierten Vorkurs und danach den J+S-Leiter-Kurs / Vereinstrainer-Kurs besuchen. Folgende Anmeldungsbedingungen müssen erfüllt werden: 

Wie werde ich J+S-Leiter Pferdesport Kindersport?

J+S-Ausbildung für Trainer*innen von 5- bis 10-jährigen Kindern

Diese Ausbildung richtet sich an Trainerinnen und Trainer im Pferdesport, die hauptsächlich mit Kindern arbeiten. Voraussetzung ist das SVPS-Brevet sowie ein Pferd oder Pony, das sich für die Arbeit mit Kindern eignet. Die Ausbildung steht allen Reit- und Voltige-Trainerinnen und -Trainern unabhängig vom Tätigkeitsbereich offen, sei es im Verein, Reitbetrieb oder anderen Organisationsformen. Die Teilnehmenden des Leiterkurses «Kindersport» erhalten Ideen für spielerische Lektionen, werden in Bodenarbeit und Longieren geschult  und entwickeln ihre methodisch-didaktischen Fähigkeiten im Unterrichten von Kindern weiter.

Patricia Balsiger

Para-Equestrian, J+S Fachleitung, Ausbildung

Kontakt

Ausbildungskalender

Alle Ausbildungskurse für Offizielle auf einen Blick

Dokumentation «Verhalten auf dem Abreitplatz»

Verhalten auf dem Abreitplatz

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.