Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Concours Complet
Concours Complet

Diverse Podestplätze an internationalen Concours Complets für die Schweizer «Buschreiter»

11 Juni 2018 13:20

Am Wochenende vom 6. – 8. Juni 2018 startete Felix Vogg mit seinem 10jährigen Westfalen-Wallach Colero im CCI3* im kanadischen Bromont. Nach der Dressur führte das Paar das Klassement an. In den weiteren Teilprüfungen Cross und Springen blieben sie fehlerfrei an den Hindernissen, mussten sich jedoch insgesamt 9.2 Zeitstrafpunkte notieren lassen. Damit erreichte Felix Vogg Platz 3 hinter den beiden Amerikanerinnen Jenny Caras auf Fernhill Fortitude (1.) und Lynn Symansky mit Under Suspection (2.).

> Zu den Resultaten

 

In Pratoni del Vivaro (ITA) konnten sich am selben Wochenende ebenfalls Schweizer Reiterinnen in 3* Military-Prüfungen auf dem Podest klassieren. Patrizia Attinger, Gockhausen, konnte sich im CIC3* mit Hilton P als Siegerin feiern lassen. Im 2. Rang klassierte sich die Italienierin Sara Breschi auf Midollino. In der langen 3*-Prüfung, CCI3*, ritt Patrizia Attinger mit dem 10jährigen Irländer-Wallach Mooney Amach auf den Ehrenplatz. Im 3. Rang klassierte sich ebenfalls eine Schweizerin: Caroline Gerber auf Tresor de Chignan CH. Der Sieg ging auch hier an Italien, im 1. Rang klassierte sich Stefano Brecciaroli auf Byrnesgrove Frist Diamond.

> Zu den Resultaten

Felix Vogg Felix Vogg und Colero in Bromont (Bild: Bromont CCI Three Day Event)

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.