Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Concours Complet
Concours Complet

Selektionen für die Nachwuchs-EM Concours Complet in Millstreet (IRL) und Kaposvár (HUN)

03 Juli 2017 16:18

Die Selektionskommission Concours Complet des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport SVPS hat die Selektion für die Europameisterschaften der Kategorien Pony, Junioren und Junge Reiter vorgenommen.

Die Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter finden vom 19. bis 23. Juli 2017 im irischen Millstreet statt.
Für die EM der Junioren sind folgende Reiterinnen selektioniert:

  • Nadja Minder, Illnau (ZH), mit Kabuga
  • Fabienne Weibel, Oberbüren (SG), mit Gianna V

Beide Reiterinnen nehmen zum ersten Mal an einem internationalen Championat teil. Somit gilt für sie in erster Linie, Erfahrungen zu sammeln und an die persönlichen Bestleistungen anzuknüpfen.

Für die EM der Jungen Reiter sind folgende Reiterinnen und Reiter selektioniert:

  • Carla Brunner, Gockhausen (ZH), mit Scidjo
  • Robin Godel, Estavayer-le-Lac (FR), mit Grandeur de Lully CH oder My Girl IV
  • Sophie Schiesser, Zürich (ZH), mit Canus Lupus

Mit drei Startern kann die Schweiz in dieser Kategorie ein Team stellen. Alle drei haben bereits als Junioren an Championaten teilgenommen und konnten dieses Jahr an internationalen Wettkämpfen gute Resultate erreichen.

Die Reiterinnen und Reiter werden von Equipenchef Heinz Scheller und Tierarzt Dominik Burger begleitet und betreut.

Info EM Nachwuchs Concours Complet in Millstreet (IRL): http://www.millstreet.horse/eu2017/

Die Pony-EM findet dieses Jahr im ungarischen Kaposvár statt. Neben den Disziplinen Dressur und Springen wird dort auch Concours Complet ausgetragen. Folgende Reiterin ist selektioniert:

  • Anna Ilg, Gockhausen (ZH), mit Loughtown Lass

Die junge Reiterin konnte letztes Jahr an der EM der Junioren mit einem Pferd Championatsluft schnuppern und nimmt nun zum ersten Mal an einer Pony-EM teil.

Info EM Pony Concours Complet in Kaposvár (HUN): http://www.kaposvarpony2017.hu/eng

Weitere Informationen: