Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Dressur
Dressur

Erfolgreiche Schweizer Dressurreiterinnen in Lipica und München

29 Mai 2017 09:04

4 Starts und 4 Siege für Marcela Krinke Susmelj anlässlich des CDI-W/CDI3* in Lipica

Marcela Krinke Susmelj und ihr treuer smeyers Molberg gewannen die zwei Prüfungen der Weltcupwertung CDI-W von Lipica (SLO). Im Grand Prix erreichte das Paar 73.640%. In der Kür erhielten die beiden ein total von 75.875% von den Richtern und erreichten somit auch hier den 1. Rang.

Für den CDI3* sattelte Marcela Krinke Susmelj smeyers Sopran. Sie erreichte 68.980% im GP, was wiederum den Sieg bedeutete. In der Kür wurde das Paar mit 69.608% belohnt und gewann auch diese Prüfung.

Alle Resultate: http://www.eurodressage.com/equestrian/2017/05/25/scores-2017-cdi-w-lipica

Gelungenes Comeback von Anna-Mengia Aerne-Caliezi und Raffaelo va Bene

Nach längerer Absenz wegen einer Verletzung haben sich nun Anna-Mengia Aerne-Caliezi und Raffaelo va Bene anlässlich des CDI3* von München zurückgemeldet. Sie erreichten den 3. Rang im GP3* mit einem Total von 70.180% und im Grand Prix Spezial klassierte sich das Paar auf dem 4. Rang mit 71.900%.

Alle Resultate: http://www.eurodressage.com/equestrian/2017/05/25/scores-2017-cdi-munich

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.