Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Dressur
Dressur

Gute Resultate für die Schweizer Dressurreiter anlässlich des CDI Crozet (FRA)

07 August 2017 11:07

Etliche Schweizer Dressurreiterinnen und -reiter sind erfolgreich am letzten Wochenende anlässlich des CDI Crozet (FRA) in der Nähe der Schweizer Grenze gestartet. Für Antonella Joannou war dies der letzte Formtest vor der EM in Göteborg in zwei Wochen, Marcela Krinke Susmelj – wie auch einige andere Schweizer Reiterinnen und Reiter – nutzte die Gelegenheit, ihre Nachwuchspferde in den grossen Sport einzuführen, und For Compliment gab mit seinem neuen Reiter Christian Pläge ein erfreuliches internationales Debut.

Im CDI3* Grand-Prix konnten Antonella Joannou und Dandy de la Roche CMF CH mit 70.960 % einen Sieg feiern. Ein erster gelungener internationaler Aufritt resultierte auch für Christian Pläge mit For Compliment: Das Paar konnte mit 67.420% den 5. Rang belegen. Den 6. Platz erreichte Marcela Krinke Susmelj mit ihrem Nachwuchspferd smeyers Sopran (65.160%).

Antonella Joannou konnte im Grand-Prix Spezial eine weitere gute Platzierung erreichen: Das Paar wurde zweite mit 68.667% vor Christian Pläge und For Compliment mit 67.843%. Im 4. Rang klassierten sich smeyers Sopran und Marcela Krinke Susmelj (65.216%).

In der CDI3* Kür erzielte Hansruedi Geissmann mit Like a Prayer den guten 4. Platz mit 67.775%.

Im CDI2*/ Intermediate A ging der Sieg an Birgit Wientzek Pläge und Robinvale mit 69.861%. Den 3. Rang belegte in dieser Prüfung Delioh von Buchmatt CH geritten von Carla Aeberhard mit 66.8444%.

Gilles Ngovan gewann im Sattel von Zigzag den CDI2* St-Georg mit 69.921%, gefolgt von Hot Secret 3 vorgestellt von Birgit Wientzek Pläge. Patricia Sarasin und Divaro belegten den 6. Rang mit 67.053% vor Céline Michaud und Starlett de Hus mit 65.132%.

Im CDI2*/ Intermediate I wurde Gilles Ngovan mit Zigzag (68.184%) im 2. Rang klassiert. Der 4. Platz ging an Céline Michaud (68.079), der 5. Platz an Fly Alone geritten von Patricia Sarasin (66.628%).

In der Prüfung Freestyle CDI2* erreichte Birgit Wientzek Pläge den zweiten Rang mit Hot Secret 3 (71.325%). Patricia Sarasin und Divaro belegten in derselben Prüfung den 6. Platz (67.050%).

Birgit Wientzek Pläge gelang mit ihrem Pferd eine weitere gute Platzierung im CDI2* Intermediate B: Mit Robinvale erritt sie 69.310%, was Schlussrang 2 vor Carla Aerberhard und Delioh von Buchmatt CH (69%) bedeutete.

In der Kategorie U25 belegten Tamara-Lucia Roos und Amaretto XII als Vorbereitung auf die U25-EM den 3. Rang im Grand-Prix mit 65%. Die beiden konnten die Kür mit 69.475% für sich entscheiden.

Die Resultate: http://www.worldsporttiming.com/results/cdi-jiva-hill-stables-2017-153/schedule.html