Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Dressur
Dressur

Markus Flisch übernimmt die Leitung der Disziplin Dressur

14 September 2018 05:23

Der Vorstand des Schweizerischen Verbands für Pferdesport SVPS hat an seiner ausserordentlichen Sitzung vom 3. September Markus Flisch zum neuen Disziplinleiter gewählt.

Der 65-Jährige Markus Flisch ist in der Dressurszene kein Unbekannter. Der in Zollikofen Wohnhafte ist selber geritten und hat bereits rund 25 Pferdesportveranstaltungen organisiert – davon 20 Dressurturniere über ein bis sechs Tage von GA- bis M-Niveau. Als Vorsteher der Abteilung Umweltsicherheit des Kantons Bern sowie als Präsident des Reitclubs Heimenhaus/Kirchlindach ist Markus Flisch eine erfahrene Führungspersönlichkeit. Er übernimmt das Amt ab 1. Dezember vom Vorstandsmitglied Peter Christen, der die Disziplin seit Mai 2018 ad interim geleitet hat.

Weiter wird neben der Neubesetzung auf den 1. Oktober eine Rochade im Leitungsteam stattfinden: Die bisherige Chefin Administration, Cordula Niklaus, wird neu den Posten der Chefin Sport übernehmen. Der freiwerdende Posten (Chefin/Chef Administration) wird alsbald öffentlich ausgeschrieben.

Mitglieder des Leitungsteams Dressur

  • Markus Flisch, Disziplinleiter
  • Cordula Niklaus, Chefin Sport
  • Christoph Kühnle, Disziplintierarzt
  • Margret Dreier, Chefin Technik
  • Vakant, Chefin/Chef Administration

Weitere Informationen:

  • Peter Christen, Chef Wettkampfsport Vorstand SVPS,
    Tel. +41 79 440 92 88, E-Mail: p.christen@fnch.ch
Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.