Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Dressur
Dressur

Pony-EM Dressur: Robynne Graf startet durch!

19 August 2019 11:06

Dallas und Robynne Graf, das einzige Schweizer Paar, welches sich für die EM-Kür qualifizieren konnte, zeigte wie schon in den Vortagen ein sehr schönes Programm, welches mit 72.77 % und dem hervorragenden 12 Schlussrang belohnt wurde. Nach dem Individual Test lag die Schweizerin noch auf dem 13 Rang. In dieser Prüfung erhielt sie für ihre Vorstellung 71,6%.

Robynne Graf und Dallas (Bild: Simone Graf) Robynne Graf und Dallas (Bild: Simone Graf)

Valentina Bona mit Douglas de Luxe sowie Layla Schmid mit Ashen Dew Drop reichte die errittene Punktzahl von 67.73 (Rang 35) sowie 66.73 (Rang 44) leider nicht für eine Kür-Qualifikation.

Die erste Teilnahme an einer Pony-EM wurde für Robynne, Valentina und Layla direkt eine riesige Herausforderung mit einem Starterfeld von 57 Teilnehmern. Im Nationenpreis wurden die top Leistungen der drei Reiterinnen mit einem hervorragenden 6. Platz von insgesamt 14 Nationen belohnt.

«Das gesamte Team freute sich riesig, dass Robynne mit Dallas den Einzug in den Kür-Final so klar schaffte und dann von 18 Startern einen grossartigen 12. Rang mit 71,6 % erreichte. Mit dem jungen Team habe ich eine wunderschöne und erfolgreiche EM in Polen erleben dürfen», meint Equipenchefin Heidi Bemelmans zufrieden. «Die Reiterinnen waren von Beginn bis zum Ende der EM hoch motiviert und fokussiert. Vor der EM fand mit der 5*-Richterin Frau Wüst ein Abschlusstraining mit Aufgabenreiten statt, hier hat uns Frau Wüst noch auf wichtige technische Details in den Tests aufmerksam gemacht. Mit grosser Freude habe ich gesehen, wie bewusst diese drei Mädchen dies alles mit ihren guten Ponys im Viereck umgesetzt haben. Ich danke den Reiterinnen, Eltern, Trainern und der Teamveterinärin Frau Dr. med. vet. Stephanie Weber-Schön für diese erfolgreiche EM. Wir alle waren ein hervorragendes Team!».

Dominiert wurde die Kürwertung der Dressur-EM der Ponyreiter von Dänemark mit einem Doppelsieg von Alexander Helgstrand und Liva Addy Guldager Nielsen sowie Shona Benner (GER) auf dem dritten Rang.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.