Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Dressur
Dressur

Tolle Leistungen der Nachwuchs-Dressurreiterinnen in St. Margarethen (AUT)

15 Mai 2017 16:00

Nach dem Sieg von Renée Stadler im Pony Team Test ging es für die Schweizer Nachwuchsreiterinnen mit sehr guten Resultaten im österreichischen St. Margarethen weiter.

Erneut waren es Renée Stadler und Dolce Vita IV, welche für ein Top-Resultate sorgten: In der Pony-Einzelwertung gewannen die beiden die Prüfung mit 70.146% und holten sich zudem den  3. Rang in der Kür mit 73.208%. 

Alicia Gianotti holte sich an ihrem ersten internationalen Start mit ihrem Pony Don't Hurry zudem zwei hervorragenden Platzierungen: Im Pony Team Test wurde sie mit 67.9% Fünfte, die Kür meisterte sie mit 69.4% und wurde Siebte.

Bei den Children verhinderte Cappucino XIV mit kleinen Nervositäten einen absoluten Spitzenplatz. Es blieb bei den Rängen 4, 3 und 5 in den jeweiligen Prüfungen für Renée Stadler in dieser Kategorie.

Léonie Guerra bei den Junioren erfolgreich

Nachdem sie sich bereits in der Team- und Einzelwertung bei den Junioren jeweils einen 3. Rang mit Atnon sowie einen 4. Rang mit ihrem zweiten Pferd Mocca IV erritten hatte, holte sich Léonie Guerra in der Kür der Junioren im Sattel von Atnon mit 73,583% verdient den Sieg!