Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Dressur
Dressur

Trense «Golden Wings» nicht mehr erlaubt

12 Februar 2018 08:00

Die Trense «Golden Wings» ist neu ab sofort nicht mehr erlaubt - mit einer Übergangsfrist von einem Jahr. Die Richter werden 2018 die Reiterinnen und Reiter darauf aufmerksam machen, jedoch werden sie (noch) nicht disqualifiziert. Ab dem 1.1.2019 werden Reiterinnen und Reiter mit dieser Trense vom Wettkampf ausgeschlossen. Dies gilt für alle Arten der Trense «Golden Wings», egal ob einfach oder doppelt gebrochen. Grund für diesen Entscheid ist, dass auch Mundwinkelscheiben aus Gummi nicht erlaubt sind. Ebenfalls nicht erlaubt sind diese Trensen nach FEI-Reglement.

Margret Dreier, Chefin Technik

Doppelt gebrochene Trense «Golden Wings». Doppelt gebrochene Trense «Golden Wings».

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.