Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Dressur
Dressur

Verleihung der Dressurauszeichnung Elite in Prangins (VD)

04 Juli 2018 09:30

Anlässlich des von der Familie Jonker in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Verband für Pferdesport organisierten Begrüssungscocktail an der Schweizer Meisterschaft Dressur in Prangins, wurden zwei Elite-Dressurreiterinnen für ihre Resultate auf Grand Prix Niveau mit der Dressurauszeichnung Elite geehrt.

Dieses Jahr haben Anna-Mengia Aerne-Caliezi und Barbara von Grebel, vor der Kulisse des wunderschönen Schlosses von Prangins, diese prestigeträchtige Auszeichnung aus den Händen von SVPS Vorstandsmitglied Claude Nordmann und Cordula Niklaus, Mitglied des Leitungsteam Dressur, erhalten.

Die Dressurauszeichnung Elite wird nur einmal in der Karriere eines Reiters oder einer Reiterin verliehen. Dafür müssen sie mindestens zehn Mal 65% in einem Grand Prix erreicht haben.

Ausgezeichnet mit der Dressurauszeichnung Elite des SVPS: Anna-Mengia Aerne-Caliezi (2te von links) sowie Barbara von Grebel (3te von rechts) (Bild: SVPS/P. Balsiger) Ausgezeichnet mit der Dressurauszeichnung Elite des SVPS: Anna-Mengia Aerne-Caliezi (2te von links) sowie Barbara von Grebel (3te von rechts) (Bild: SVPS/P. Balsiger)

Claude Nordmann, Vorstandsmitglied des SVPS überreicht Barbara von Grebel die Dressurauszeichnung, rechts davon Cordula Niklaus, Leitungsteam Dressur (Bild: SVPS/P. Balsiger) Claude Nordmann, Vorstandsmitglied des SVPS überreicht Barbara von Grebel die Dressurauszeichnung, rechts davon Cordula Niklaus, Leitungsteam Dressur (Bild: SVPS/P. Balsiger)

Im Schlosspark von Prangins (Bild: SVPS/P. Balsiger) Im Schlosspark von Prangins (Bild: SVPS/P. Balsiger)

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.