Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Endurance
Endurance

Endurance-EM Brüssel (BEL) - Knapp am Podestplatz vorbei

18 August 2017 17:37

Ein gutes Team-Resultat zu erreichen, war das erklärte Ziel der Schweizer Endurance-Equipe, welche gestern auf die technisch anspruchsvolle 160 Km Strecke ausserhalb von Brüssel startete. Das gelang den Schweizerinnen auch: Sie holten sich den sehr guten 4. Rang von 13 gestartete Teams, hinter den Nationen Spanien (Gold), Italien (Silber) und Schweden (Bronze). Am Schluss fehlten ca. 45 Minuten zum Bronze-Platz, also eine Differenz von nur 15 Min. pro Reiter.

«Wir sind sehr zufrieden mit dem Team-Ergebnis. Nebst dem super Resultat in der Einzelwertung von Barbara Lissarrague, welche sich Rang 12 holte, haben auch Patricia Schilliger und Jeanne Brefin das Rennen zu Ende reiten und somit zum guten Team-Resultat beitragen können», meinte Equipenchefin Alessandra Ramseyer. «Es war ein technisch anspruchsvolles Rennen mit vielen Wechseln der Bodenverhältnisse sowie Richtungswechsel, dies kam unseren Reiterinnen sicher entgegen».

Gold in der Einzelwertung holte sich die Deutsche Sabrina Arnold auf dem zehnjährigen Wallach Tarzibus. Sie führte von Beginn weg und kam jeweils nach allen fünf Schlaufen als erste ins Ziel.

Barbara Lissarrague und Ainhoa Arkiris beim Zieleinlauf (12. Schlussrang) Barbara Lissarrague und Ainhoa Arkiris beim Zieleinlauf (12. Schlussrang)

Barbara und Ainhoa Arkiris im Cooling vor der Schlusskontrolle Barbara und Ainhoa Arkiris im Cooling vor der Schlusskontrolle

Partiba CH von Jeanne Brefin im Pausenareal Partiba CH von Jeanne Brefin im Pausenareal

Team Hufschmid Andres Schmid beim Ersetzen der Eisen von Djoba de Luriecq von Patricia Schilliger Team Hufschmid Andres Schmid beim Ersetzen der Eisen von Djoba de Luriecq von Patricia Schilliger

Patricia Schilliger und Djoba de Luriecq vor dem Start in die 2. Schlaufe Patricia Schilliger und Djoba de Luriecq vor dem Start in die 2. Schlaufe

Die Schweizer Fans in Brüssel Die Schweizer Fans in Brüssel