Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Endurance
Endurance

Endurance: Selektionen für die Europameisterschaft Elite in Brüssel (BEL)

13 Juli 2017 09:30

Die Selektionskommission Endurance (Distanzreiten) des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport SVPS hat die Selektionen für die Europameisterschaft Elite in Brüssel vorgenommen.

Die Europameisterschaft der Endurance-Elite findet am 17. August 2017 in Brüssel statt.

Folgende Reiterinnen wurden selektioniert:

  • Andrea Amacher, Wengi b. Büren (BE), mit Rustik d’Alsace
  • Jeanne Brefin, Burgdorf (BE), mit Partiba CH
  • Barbara Lissarrague, Berthez–FRA, mit Ainhoa Arkiris oder Alhabac
  • Veronika Münger, Utzigen (BE), mit UPS du Cavallon
  • Patricia Schilliger, Küssnacht am Rigi (SZ), mit Djoba de Luriecq

Reservepaar:

  • Gaby von Felten, Bugnon–FRA, mit Siglavy Bagdady 728

Erfolgreiche Schweizerinnen: Anlässlich der Weltreiterspiele von Caen (FRA) holte sich die Schweizer Equipe mit Andrea Amacher, Sonja Fritschi und Barbara Lissarrague Team-Bronze! Erfolgreiche Schweizerinnen: Anlässlich der Weltreiterspiele von Caen (FRA) holte sich die Schweizer Equipe mit (v.l.n.r.) Andrea Amacher, Sonja Fritschi und Barbara Lissarrague Team-Bronze! (Dirk Caremans)

Eines der selektionierten Paare kennt die Wettkampfstrecke bereits, da es sich am Preride 2016 für diesen Anlass empfehlen konnte. Dies sind Andrea Amacher und Rustik d’Alsace. Sie waren auch Teil des Teams an den Weltreiterspielen 2014, das die Bronzemedaille für sich entscheiden konnte. Jeanne Brefin mit Partiba CH und Veronika Münger mit Ups du Cavallon qualifizierten sich anlässlich des 160km-Rennens im deutschen Babenhausen im April für die EM. Auch das Reservepaar, Gaby von Felten mit Siglavy Bagdady 728, zeigten ihr Qualifikationsresultat an diesem Rennen, allerdings im Oktober 2016.

Mit Barbara Lissarrague ist eine weitere Reiterin, die beim WEG-Bronzegewinn 2014 dabei war, mit von der Partie – jedoch mit zwei anderen Pferden: Ainhoa Arkiris und Alhabac. Die fünfte Reiterin, Patricia Schilliger mit Djoba de Luriecq, qualifizierte sich am CEI3* in Costaros (FRA) für die Meisterschaft.

Das Team wird an der EM in Brüssel von Alessandra Ramseyer als Equipenchefin, Rebekka Käser als Veterinärin und Andres Schmid als Hufschmied begleitet und betreut.

Weitere Informationen:

  • Suzanne Dollinger, Chefin Sport Endurance,
    Tel. +33 770 80 18 45, E-Mail: dollinger@orange.fr

     
  • Alessandra Ramseyer, Equipenchefin Endurance Elite,
    Tel. +41 (0)79 743 83 63, E-Mail: aramseyer@hotmail.com