Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Endurance
Endurance
Dossier: Ausbildung

Endurance-Stewards 2022

18 Februar 2022 17:30

Das Leitungsteam Endurance bietet im Frühjahr 2022 einen Lehrgang mit Prüfung für angehende Endurance-Stewards an. Diese können an den Schweizer Distanzritten gemäss Reglement den dritten Richter ersetzen.

Nachdem für 2022 ein neuer Anbieter für die Zeitmessung bestimmt worden ist, werden ab der kommenden Saison keine Jury-Assistenten mehr im Einsatz stehen. Um aber zu verhindern, dass an allen Ritten drei Richter anwesend sein müssen, bietet das Leitungsteam am 2. April 2022 eine Ausbildung zum Endurance-Steward an. Ein so ausgebildeter Steward gilt als Offizieller des SVPS und ersetzt den dritten Richter bei Prüfungen mit weniger als 90 Startenden, sofern es sich nicht um eine Meisterschaft handelt.

 

Anforderungsprofil

Das vollständige Anforderungsprofil wie auch das Anmeldeformular für den Kurs finden Sie auf der Website des SVPS unter:

fnch.ch › Ausbildung › Offizielle › Anforderungsprofile & Anmeldung › Offizielle der Disziplinen › Endurance

Erwartet werden ein Brevet und Erfahrung im Endurancesport.

Die Idee ist, dass Veranstalter geeignete Personen für die Ausbildung anmelden können und so in Zukunft über einen Steward verfügen. Auch diese müssen mindestens alle zwei Jahre eine entsprechende Weiterbildung absolvieren. Die Kurskosten werden vom Leitungsteam Endurance übernommen.

Weitere Informationen:

Karin Kollmer, Disziplinleiterin Endurance
E-Mail: karin.kollmer@hotmail.com, Tel.: +41 78 884 14 44

Claudia A. Spitz, Chefin Sport Endurance
E-Mail: welcome@cmscomm.ch, Tel.: +41 79 350 75 74

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.