Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Para-Dressage
Para-Equestrian

Para-Dressur: Selektion für die Weltmeisterschaft

06 Juli 2022 09:45

Die Selektionskommission von Swiss Paralympic hat auf Antrag der Selektionskommission Para-Dressur des Schweizerischen Verbands für Pferdesport (SVPS) die Selektion für die Weltmeisterschaft in Herning (DEN) vorgenommen. Diese wird vom 10. bis 14. August 2022 stattfinden.

Die folgende Reiterin wurden selektioniert:

  • Nicole Geiger (Grade V), Zeiningen (AG), mit Amigo (Besitzer: Genicla GmbH / Romuald Kaiser)

Die Chefin Sport der Disziplin Para-Dressur, Caroline Häcki, äussert sich positiv zu der Selektion: «Wir sind sehr erfreut darüber, dass unsere langjährige und erfahrenste Para-Dressurreiterin auch in diesem Jahr wieder die Selektionskriterien für die Weltmeisterschaften erfüllen konnte. Es wäre natürlich toll, wenn sich Nicole Geiger mit Amigo für das Kürfinale qualifizieren könnte.»

Nicole Geiger wird an der Weltmeisterschaft vom Disziplintierarzt und Equipenchef Fabian Gieling betreut.

 

Wettkampftage, Zeiten und Modus

Die Schweizer Athletin startet in den Prüfungen des Grade V. 

  • Mittwoch, 10. August 12.45 – 14.15 Uhr
    Einzelwertung Grade V, 1. Qualifikationsprüfung für die Kür
    > Vergabe Medaille Einzelwertung Grade V
     
  • Freitag, 12. August 12.45 – 14.15 Uhr
    2. Qualifikationsprüfung für die Kür
     
  • Sonntag, 14. August 9.00 – 11.30 Uhr
    Kür Einzelwertung Grade V (Final der besten 8 nach den Qualifikationsprüfungen)
    > Vergabe der Kürmedaillen Einzelwertung Grade V

Nicole Geiger (Bild: SVPS/Marco Finsterwald) Nicole Geiger (Bild: SVPS/Marco Finsterwald)

Was ist Para- Dressur?
Para-Dressur ist eine paralympische Disziplin und Leistungssport bis zum höchsten Niveau für Menschen mit einer unfallbedingten oder angeborenen körperlichen Einschränkung. Die Einschränkungen werden je nach verfügbarer Kraft und Koordination in unterschiedliche Grades (I–V) eingeteilt, bei denen Reiterinnen und Reiter mit dem schwerwiegendsten Handicap in Grad I starten. Es können individuell zugelassene Hilfsmittel zum Einsatz kommen.

Weitere Informationen:

Fabian Gieling, Equipenchef und Disziplinveterinär Para-Dressur
Tel.: +41 (0)76 606 15 50, E-Mail: fabiangieling@gmx.de

Caroline Häcki, Chefin Sport Disziplin Para-Dressur
Tel.: +41 (0)79 331 72 80, E-Mail: caroline41082@hotmail.com

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.