Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

2. Rang für Schweizer Springreiter am Nationenpreis in Rom

25 Mai 2018 18:22

Nachdem die Schweizer Equipe mit drei Nullrunden von Janika Sprunger, Niklaus Rutschi und Arthur da Silva (Steve Guerdat ging somit nicht an den Start) nach dem ersten Umgang noch in bester Ausgangsposition lag, musste sie den Sieg nach der zweiten Runde dem Team Italien überlassen.

Wiederum eine Nullrunde gelang Janika Sprunger mit ihrem 10 Jahre alten Hengst Bacardi VDL im zweiten Umgang. Die drei weiteren Teammitglieder hatten jeweils 4 Fehlerpunkte zu verbuchen. Damit landete die Equipe um Andy Kistler ex-aequo mit dem Team USA auf Rang 2. Rang 4 ging an die Equipe aus Deutschland.

CSIO di Roma - Piazza di Siena © Foto: Simone Ferraro / CONI CSIO di Roma - Piazza di Siena © Foto: Simone Ferraro / CONI

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.