Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

CSIO Youth Gorla Minore (ITA): Hauptprobe für die Nachwuchs Europameisterschaften Vilamoura geglückt

29 Juni 2021 08:31

Am vergangenen Wochenende fanden in Gorla Minore (ITA) Nachwuchs-Nationenpreise statt. Für die für die Nachwuchs Europameisterschaften in Vilamoura selektionierten Reiterinnen und Reiter, galt dies quasi als Hauptprobe. Es gelang ihnen, im richtigen Moment eine gute Leistung abzurufen, weshalb die Junioren-Equipe schliesslich den obersten Podestplatz und die Jungen Reiterinnen und Reiter den zweiten Platz feiern durften.

Mit zweimal drei Nullfehlerrunden – und je einem Streichresultat, verzeichneten die Junioren mit Linus Hanselmann (Walk for me KZI CH – 0/8), Noah Keller ((Eastwood d’Hof ten Bos – 8/0), Géraldine Straumann (Silver Surfer II – 0/0) und Thibaut Keller (Badaboom One – 0/0) ein blankes Konto vor Italien mit acht und Spanien mit 16 Strafpunkten.

Die Podestplätze in geänderter Reihenfolge gab es bei den Jungen Reitern. Mit einem Punktetotal von 20/0 standen die Spanier hier zuoberst auf dem Podest. Gefolgt von der Schweizer Equipe mit Gilles Müller (Giavanna CB), Joana Schildknecht (Queen of Hearts), Léon Pieyre (Verona V Z) und Shirel Schornoz (Obama du Soufflet) mit einem Punktetotal von 24/4. Der dritte Platz ging an Italien.

Bei den Children erreichte das Schweizer Team Rang vier von sechs Nationen und bei den Ponys den dritten Platz von drei Nationen.

Gorla Minore Siegreich im Nationenpreis: Die Schweizer Junioren Equipe mit Thibaut und Noah Keller, Géraldine Straumann und Linus Hanselmann sowie Equipenchefin Cornelia Notz (Bild: Ursula Straumann)

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.