Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Der Schweizer Springnachwuchs überzeugt am CSIO Fontainebleau (FRA)

03 Mai 2022 12:00

Am dritten Nations-Cup Turnier in dieser Saison konnte die Equipe der Jungen Reiter brillieren. Die Schweizer Farben vertraten Kyra Alessie mit Cai 35, Thibaut Keller mit Badaboum One, Gilles Müller mit Giavanna CB und Léon Pieyre mit Verona V Z.

Thibaut Keller, Gilles Müller und Léon Pieyre blieben in der ersten Runde fehlerfrei, das Streichresultat lieferte Kyra Alessie mit einem Abwurf. Dieselbe Ausgangslage zeigte sich auch in der zweiten Runde, drei Ritte ohne Abwurf und ein Ritt mit vier Strafpunkten

Da auch die belgischen Reiter im Normalparcours ohne Strafpunkte blieben, entschied sich der Kampf um den 1. Rang im Stechen zwischen Belgien und der Schweiz. Hier hatte am Ende Belgien die Nase vorn und sicherte sich den Sieg, jedoch ist auch der zweite Rang ein Achtungserfolg.

Auch die Junioren-Equipe mit den Reiter:innen Géraldine Straumann mit Thunder G Z, Gaëtan Joliat mit Coriana de Lazerou, Noah Keller mit Paul Walker und Bryan Smits mit Candy von Hof zeigte eine solide Leistung. Sie platzieren sich auf dem fünften Rang mit total 21 Strafpunkten. Den Sieg sicherte sich die französische Equipe.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.