Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

EM-Gold für Schweizer Nachwuchs-Springreiter Bryan Balsiger

13 August 2017 17:19

Die Reise nach Samorin (SVK) hat sich gelohnt für den 20-jährigen Neuenburger Bryan Balsiger. Er holt sich in der Kategorie der Jungen Reiter mit dem Schimmelwallach Clouzot de Lassus EM-Gold vor Justin Tebbel (GER) und Amy Inglis (GBR).

Nach einer fehlerfreien Runde in der zweiten Teamwertung startet Bryan Balsiger erneut mit einer grossen Gelassenheit und Ruhe in den ersten Finalumgang der Einzelwertung. Der technisch anspruchsvolle Parcours mit Wassergraben und Dreifachkombination brachte das Paar nicht aus dem Konzept und die beiden belegten Rang 4 nach dem ersten Umgang. Was den noch vor ihm liegenden Konkurrenten im zweiten Umgang nicht gelang, schaffte Balsiger mit Nervenstärke und Vertrauen in seinen 9 Jahre alten, in Belgien gezogenen und im Besitze von Sarah de Coulon (St. Blaise) stehenden Clouzot de Lassus: Eine saubere und fehlerfreie Runde und damit die erhoffte und angestrebte EM-Medaille!

Der Delegationsleiter der Schweizer Nachwuchs-Equipen in Samorin Stéphane Montavon freute sich zusammen mit dem ganzen Team enorm über den Erfolg: «Dieser Sieg ist eine fantastische und überaus starke Leistung von Bryan Balsiger. Er ist über die ganzen vier Wettkampftage sehr regelmässig geritten, war äusserst präzise und nervenstark unterwegs. Ein grosses Versprechen für die Zukunft».

Auf den Spuren von Martin Fuchs

EM-Medaillen in der Kategorie der Jungen Reiter (19-21 Jahre) haben in der Schweiz beinahe schon Tradition und sprechen für die gute und nachhaltige Nachwuchsförderung im Land. Der heutige Elite-Reiter Martin Fuchs holte sich als Jungen Reiter in der Einzelwertung einmal Gold und zweimal Silber sowie 2013 EM-Gold im Team im spanischen Vejer de la Frontera. Weitere Medaillen holten sich die Schweizer Nachwuchsreiter 2016 im irischen Millstreet: Bronze in der Einzelwertung für die Lausannerin Vladay Reverdin sowie Team Bronze für die Schweiz – damals ebenfalls am Erfolg mitbeteiligt, der neue Europameister Bryan Balsiger!

Auch für den Einzug in den Einzelfinal der Jungen Reiter hat es Laetitia du Couëdic mit Cheyenne Z gereicht. Sie klassierte sich auf dem 15. Schlussrang. Bei den Junioren schafften zwei Schweizer den Finaleinzug: Edouard Schmitz mit Cortino klassierte sich als Zehnter, Matias Larocca mit GDE Matrix wurde 19.

 Zu den Resultaten: http://eventcontent.hippoonline.de/1362/docs/Result_YR_Indiv_FINAL.pdf

Der neue Europameister der Jungen Reiter: Bryan Balsiger Der neue Europameister der Jungen Reiter: Bryan Balsiger

Weitere Informationen:

Stéphane Montavon, Chef Sport der Disziplin Springen
Tel: +41 79 200 28 02, E-Mail smontavon@bluewin.ch