Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Ein Grosser des Schweizer Pferdesports ist nicht mehr

17 Januar 2018 08:00

Der Schweizer Springreiter Willi Melliger war jahrelang einer der besten der Welt. In der Nacht auf Dienstag ist er an den Folgen eines Hirnschlags im Alter von 64 Jahren verstorben.

Zusammen mit seinem Schimmelwallach Calvaro bescherte Melliger in den 1990er-Jahren der Schweiz unvergessliche Momente. Er gewann Einzel-Silber an den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta sowie Team-Silber an den Olympischen Spielen 2000 im australischen Sydney. Mit insgesamt 13 EM-Medaillen, darunter vier goldenen Auszeichnungen, ist Melliger der erfolgreichste Schweizer EM-Reiter aller Zeiten. 2010 trat Melliger vom aktiven Pferdesport zurück, bis Ende 2016 war er u. a. als Trainer der Junioren- und Junge Reiter-Kader des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport tätig.

Willi Melliger mit Calvaro an den Olympischen Spielen von Sydney 2000   (Bild: Jan Gyllensten) Willi Melliger mit Calvaro an den Olympischen Spielen von Sydney 2000 (Bild: Jan Gyllensten)