Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Erfolgreiche Schweizer Springreiter am CSI5* Göteborg und CSI3* Oliva

27 Februar 2018 08:00

Im schwedischen Göteborg konnte Werner Muff am Samstag, 24. Februar 2018, mit Escoffier im Punktespringen glänzen. Er gewann das Springen mit dem Punktemaximum und über 2 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten Max Kühner (AUT) auf Electric Touch. Im 3. Rang klassierte sich der Italiener Lorenzo de Luca auf Limestone Grey. Göteborg war für die Springreiter der Westeuropaliga die letzte Gelegenheit, Punkte zu sammeln für die Saison 2017/2018. Der Weltcupfinal findet vom 10. – 15. April 2018 in Paris statt.

Werner Muff mit Escoffier Werner Muff mit Escoffier

Im deutlich wärmeren Oliva-Valencia (ESP) sprangen die Pferde bereits auf Gras. Pius Schwizer erreichte im Grossen Preis vom Sonntag, 25. Februar 2018, mit der Stute Chidame Z das Stechen. Von den 15 Paaren im Stechen legte Schwizer den schnellsten Parcours hin und durfte sich in einer äusserst knappen Entscheidung als Sieger feiern lassen. Auf den weiteren Podestplätzen klassierten sich mit 7 bzw. 10 Hundertstel Rückstand Hendrik Denutte (BEL) auf Don Flamenco vd Kranenburg und Alberto Zorzi (ITA) auf Contanga 3.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.