Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Erschwerte Bedingungen für die Schweizer Springreiter im Nationenpreis von Aachen (GER)

24 Juli 2018 15:32

Aufgrund von leichten Verletzungen zweier Pferde musste die Schweizer Equipe reduziert, mit nur 3 Reitern zum Nationenpreis des CSIO5* in Aachen antreten und konnte so kein Streichresultat geltend machen. Unbeeindruckt von diesem Handicap meisterte das Team bestehend aus Werner Muff/Daimler III, Paul Estermann/Lord Pepsi und Steve Guerdat/Hannah III den ersten Umgang makellos, alle drei Paare blieben fehlerfrei. Im zweiten Umgang mussten sich Werner Muff zwei und Paul Estermann einen Abwurf notieren lassen. Dank dem Nullfehlerritt von Schlussreiter Steve Guerdat erreichte die Schweizer Equipe den sehr guten 4. Rang im Schlussklassement.

Resultate Aachen

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.