Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Nachwuchs Schweizer Meisterschaften Springen: Hochstehender Sport auf dem Wädenswiler Geren

09 Juli 2017 19:00

Anthony Bourquard mit Indiana des Abattes bei den Jungen Reitern, Salome Keller mit Qualitys Girl bei den Junioren und Dominic Chaix mit Valuas bei den Children heissen die neuen Schweizer Meister der Nachwuchsreiter.

pd. Die Dramaturgie stimmte: Der Jurassier Anthony Bourquard siegte nach zwei Vize-Meistertiteln in den letzten beiden Jahren mit Indiana des Abattes. Er lag nach dem ersten Tag auf dem zweiten Rang, blieb in beiden Finalumgängen fehlerfrei und hielt damit Simone Buhofer mit Flying Girl in Schach, die das Turnier ebenfalls ohne Stangenfehler und lediglich mit einer geringen Hypothek aus der Wertung C-Prüfung am Freitag auf dem Silberrang abschloss. Auf Rang drei folgt mit Laetitia du Couëdic und Cheyenne eine weitere erfolgreiche Westschweizerin.

Bei den Junioren setzte sich mit Salome Keller und Qualitys Girl die wohl konstanteste Juniorin des Wochenendes an die Spitze des Klassementes. Ihre vorsichtig springende Stute und ihre Nervenstärke verhalfen ihr verdient zum Sieg. Auf den weiteren Podesträngen folgen Matias Larocca mit GDE Matrix und Alexandra Amar mit Fardon.

Bereits am Samstag fiel die Entscheidung in der Kategorie Children. Der Einsiedler Dominic Chaix begeisterte mit überlegten Ritten auf dem routinierten Valuas. Hinter ihm klassierten sich Sarah Haldimann mit Zondela und der erst 13-jährige Linus Hanselmann mit Credito.

An den Schweizer Meisterschaften in Wädenswil, denen Samuel Bosshard als umsichtiger OK-Präsident vorstand, wurde mit weiteren Nachwuchsprüfungen viel für die Nachwuchsreiter getan. Diese dankten dem zahlreich aufmarschierten Publikum mit gutem Sport.

Weitere Informationen: 

Katja Stuppia, Pressechefin SM Nachwuchs Springen 2017
Feldmoosstrasse 37, CH-8853 Lachen
Tel. +41 (0)79 611 55 22
E-Mail: katjastuppia@bluewin.ch