Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Pius Schwizer schafft die Weltcup-Finalqualifikation

31 Dezember 2019 08:01

Mit einem zweiten Rang im Weltcupspringen von Mechelen (BEL) sicherte sich Pius Schwizer die Teilnahme am Weltcupfinal von Las Vegas (USA). Im Stechen musste sich Schwizer, der die 10 Jahre alte Mecklenburger Stute Cortney Cox gesattelt hatte, nur von Daniel Deusser auf Killer Queen geschlagen geben. Der dritte Rang ging an den Belgier Wilm Vermeir. Schwizer qualifizierte sich mit den gewonnenen Punkten als dritter Schweizer nach Steve Guerdat und Martin Fuchs für den Weltcupfinal von Las Vegas (USA).

Bryan Balsiger wurde zudem als bester 5*-Reiter des Turniers ausgezeichnet und konnte als Preis einen brandneuen Pferdetransporter in Empfang nehmen.

Schwizer Pius unterwegs im Parcours mit Cortney Cox © FEI / Hippo Foto - Dirk Caremans Schwizer Pius unterwegs im Parcours mit Cortney Cox © FEI / Hippo Foto - Dirk Caremans

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.