Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Romain Duguet gewinnt das Weltcupspringen in Helsinki (FIN)

24 Oktober 2016 09:28

Bereits 2015 stand Romain Duguet im Grand Prix des CSI5* von Helsinki zuoberst auf dem Podest, nun konnte er diesen Sieg mit seiner 12 Jahre alten Selle Français Stute Quorida de Treho (0/30.96) in exzellenter Manier wiederholen.

Er gewinnt vor dem Franzosen Mathieu Billot mit Shiva d’Amaury (0/32.70) und Meredith Michaels-Beerbaum mit Comanche (0/32.78). Die gute Schweizer Bilanz an diesem für den Weltcup zählenden Grand Prix vervollständigte Steve Guerdat, der sich in der gleichen Prüfung mit seiner Stute Bianca (0/33.67) auf dem 5. Rang klassierte.

Duguet rückt auf Gesamtrang 4 vor
Nach 2 von 13 Weltcupstationen liegt Steve Guerdat an 3. Position hinter dem Belgier Pieter Devos und Meredith Michaels-Beerbaum aus Deutschland. Romain Duguet ist auf dem 4. Zwischenrang klassiert.

Romain Duguet mit Quorida de Treho (Bild: FEI/Satu Pirinen) Romain Duguet mit Quorida de Treho (Bild: FEI/Satu Pirinen)

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.