Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Schweizer Springreiter siegreich im Nationenpreis von Samorin (SVK)

29 April 2018 16:27

Bereits in der ersten Nationenpreisprüfung der Division I 2018 im slowakischen Samorin zeigte sich das Schweizer Team erfolgreich und gewann vor Irland (13) und Belgien (16).

Schon nach dem ersten Durchgang führte die Equipe, die als erste an den Start musste, bestehend aus Werner Muff und Daimler, Paul Estermann und Curtis Sitte, Martin Fuchs und Chaplin sowie Steve Guerdat und Hannah. In der ersten Runde musste sich lediglich Paul Estermann 8 Strafpunkte aufs Konto schreiben lassen, da alle anderen Null gingen, konnte dieses Resultat jedoch gestrichen werden.

Vor dem zweiten Umgang war Irland der Schweiz mit nur einem Strafpunkt direkt auf den Fersen. In der zweiten Runde dann musste Werner Muff mit Daimler einen Abwurf hinnehmen, Paul Estermann und Curtis Sitte neben einem Fehler auch noch einen Punkt für Zeitüberschreitung. Martin Fuchs gelang im zweiten Umgang mit Chaplin erneut eine Nullrunde, wodurch Steve Guerdat und Hannah nicht mehr starteten. Für die Schweiz konnte der Start in die Nationenpreisserie nicht besser gelingen, zählt für sie die Wertung in Samorin für die Finalqualifikation.

Alle Resultate

Die Schweizer waren bereits in Prüfungen im Vorfeld des Nationenpreises erfolgreich. Bild: Steve Guerdat und Corbinian. /zVg Die Schweizer waren bereits in Prüfungen im Vorfeld des Nationenpreises erfolgreich. Bild: Steve Guerdat und Corbinian. /zVg

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.