Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Sieg für Martin Fuchs im Grossen Preis von Villach (AUT)

06 Februar 2018 12:00

Im Moment reiht sich für Martin Fuchs GP-Sieg an GP-Sieg. Im «Glock Horse Performance Center» in Villach, Treffen (AUT) gewann der 25-Jährige im Sattel des 14-jährigen Holsteinerwallachs Cool and Easy im Besitz von Paul Bücheler den mit 100’000 Euro dotierten Grossen Preis des CSI auf Dreisternniveau.

Martin Fuch und Cool and Easy Foto: www.ghpc.at

Dabei verwies Fuchs in der Barrage – die elf Paare erreichten – den Letten Kristaps Neretnieks mit Moon Ray und Wilm Vermeir (BEL) mit Jacqmotte auf die weitern Podestplätze.

Fuchs ist der erste Reiter der insgesamt drei GP-Siege in Villach – zweimal auf Dreistern, einmal auf Fünfsternniveau – erobern konnte.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.