Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Sieg für Martin Fuchs im Grossen Preis von Villach (AUT)

06 Februar 2018 12:00

Im Moment reiht sich für Martin Fuchs GP-Sieg an GP-Sieg. Im «Glock Horse Performance Center» in Villach, Treffen (AUT) gewann der 25-Jährige im Sattel des 14-jährigen Holsteinerwallachs Cool and Easy im Besitz von Paul Bücheler den mit 100’000 Euro dotierten Grossen Preis des CSI auf Dreisternniveau.

Martin Fuch und Cool and Easy Foto: www.ghpc.at

Dabei verwies Fuchs in der Barrage – die elf Paare erreichten – den Letten Kristaps Neretnieks mit Moon Ray und Wilm Vermeir (BEL) mit Jacqmotte auf die weitern Podestplätze.

Fuchs ist der erste Reiter der insgesamt drei GP-Siege in Villach – zweimal auf Dreistern, einmal auf Fünfsternniveau – erobern konnte.