Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Sieg im Weltcupspringen von Oslo (NOR) für Bryan Balsiger

21 Oktober 2019 07:54

Im Sattel seines 11 Jahren alten Schimmels Clouzot de Lassus gewinnt der junge Neuenburger bei seinem erst zweiten Start an einem Weltcupspringen überhaupt, das Auftaktspringen in die neue Weltcup-Saison in Oslo.

Im Stechen mit 12 Teilnehmer verwies er mit einer fantastischen und schnellen Nullerrunde die Portugiesin Luciana Diniz auf Vertigo du Desert sowie Geir Gulliksen (NOR) auf Quatro auf die Ehrenplätze.

Bryan Balsiger war voll des Lobes für sein Pferd. 
"Er gibt mir bei jedem Wettkampf 200 Prozent und zusammen haben wir Gold bei den Young Rider Europeans und bei den Swiss Championships gewonnen, aber dies ist der größte Sieg unserer Karriere! Er ist so mutig und gibt jedes Mal sein Herz für mich!" 

Kingsland Oslo Horse Show 2019; Bryan Balsiger - Clouzot de Lassus SUI photo FEI Satu Pirinen Kingsland Oslo Horse Show 2019- Bryan Balsiger und Clouzot de Lassus, Photo: FEI Satu Pirinen

Auch für das Stechen qualifiziert hatten sich Steve Guerdat und Alamo. Die beiden starteten als Letzte ins Stechen und liessen Balsiger noch einmal um den Sieg zittern. Aber ein Missverständnis des Paares vor dem Steilsprung machte alles klar und bescherte Bryan Balsiger einen grossartigen Erfolg! Steve Guerdat und Alamo beendeten die Prüfung auf dem zehnten Schlussrang.

Zu den Ritten von Bryan Balsiger

Kingsland Oslo Horse Show 2019; Bryan Balsiger - Clouzot de Lassus SUI photo FEI Satu Pirinen Photo: FEI Satu Pirinen

Kingsland Oslo Horse Show 2019; Bryan Balsiger - Clouzot de Lassus and groom Guiblin-Miche Melusine SUI photo FEI Satu Pirinen Photo: FEI Satu Pirinen

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.