Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Springen | Dominik Fuhrer holt sich den Schweizermeistertitel der Elite

28 August 2021 19:30

Das Podium der Schweizermeisterschaft der Elitespringreiter: Pius Schwizer (Silber), Dominik Fuhrer (Gold), Alain Jufer (Bronze) | © Valeria Streun Das Podium der Schweizermeisterschaft der Elitespringreiter: Pius Schwizer (Silber), Dominik Fuhrer (Gold), Alain Jufer (Bronze) | © Valeria Streun

Nach einem spannenden Final der Schweizermeisterschaft der Elite im Rahmen des CSI*** Humlikon war ein Amateurreiter der strahlende Sieger: Dominik Fuhrer mit Ghost.

Nach der ersten Prüfung der Schweizermeisterschaft der Elite 2021 am Freitag (Wertung C über 150 cm) lag der im thurgauischen Wängi wohnhafte Dominik Fuhrer mit dem 10-jährigen Holländerwallach Ghost noch auf dem 4. Zwischenrang. Angeführt wurde die Zwischenrangliste von Pius Schwizer mit Karel VDB, gefolgt von Alain Jufer mit Dante MM und Niklaus Schurtenberger mit Lireu.

Nach der zweiten Wertungsprüfung am Samstag (Wertung A über 160 cm) wurden die Karten an der Spitze dann neu gemischt: Der 32-jährige Lehrer Dominik Fuhrer, der mit Martin Fuchs trainiert, und Ghost, der im Besitz Albert und Ingrid Grob steht, blieben auch hier in beiden Umgängen ohne Hindernisfehler und mussten sich nur eine kleine Zeitstrafe anschreiben lassen. Dies bedeutete die Goldmedaille an dieser Schweizermeisterschaft der Elitespringreiter 2021! Vize-Schweizermeister wurden Pius Schwizer und Karel VDB, die Bronzemedaille ging an Alain Jufer und Dante MM.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.