Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Springen: Einzug in den Longines FEI Nationenpreis-Final geschafft

29 September 2022 17:12

Um den Einzug in den Final vom Sonntag zu schaffen, mussten sich die 14 teilnehmenden Nationen einen Platz unter den ersten 8 in der heutigen ersten Runde des Longines FEI Nationenpreis Finals von Barcelona (ESP) erkämpfen. Die Schweizer Equipe mit Martin Fuchs auf Conner Jei, Niklaus Rutschi mit Cardano CH, Edouard Schmitz auf Quno und Pius Schwizer mit Vancouver de Lanlore schafften diese Hürde und klassierten sich auf dem 5. Rang.

Der Nationenpreis-Final, bei dem es für die Schweiz auch um einen Team-Quotenplatz für die Olympischen Spiele von Paris 2024 geht, wird am kommenden Sonntag ab 15 Uhr ausgetragen.

Pius Schwizer und Vancouver de Lanlore liefern eine fehlerfreie Runde in Barcelona © Hippo Foto Media - Dirk Caremans Pius Schwizer und Vancouver de Lanlore liefern eine fehlerfreie Runde in Barcelona © Hippo Foto Media - Dirk Caremans

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.