Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS

Menü
Springen
Springen

Springen | Schweizer weiter in guter Position nach der zweiten Weltcup-Finalprüfung in Leipzig

08 April 2022 16:25

Nach der heutigen Finalprüfung 2 des Weltcupfinals der Springreiter in Leipzig (GER) liegen Steve Guerdat und Martin Fuchs weiterhin in aussichtsreicher Position vor dem grossen Final vom Sonntag.

Steve Guerdat überzeugte im Sattel des 13-jährigen Selle-France-Wallach Victorio des Frottards mit einer fehlerfreien Runde in der Zeit und qualifizierte sich damit für das Stechen. Dort unterliefen ihm dann zwei Hindernisfehler – insgesamt acht Strafpunkte und der 7. Rang in dieser Prüfung.

Martin Fuchs hatte heute den 14-jährigen Oldenburger-Wallach The Sinner gesattelt. Die beiden mussten sich aufgrund eines Hindernisfehlers vier Strafpunkte anschreiben lassen. Das bedeutet der 16. Rang in dieser Prüfung.

Die allesentscheidende Finalprüfung findet am Sonntag, 10. April um 14.45 Uhr statt und wird auf SRF Info live übertragen.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.